Freizeitbereich - Alles ausser Reparaturen und Technik!Wo kann ich mein Auto kostenlos entsorgen (verschrotten) lassen?

Antworten
DannyBauer
Beiträge: 1
Registriert: 21.10.2014, 07:10
Eigener Benutzertitel: Dr

Wo kann ich mein Auto kostenlos entsorgen (verschrotten) lassen?

Beitrag von DannyBauer » 13.07.2017, 14:44

Wo kann ich mein Auto kostenlos entsorgen (verschrotten) lassen?

Mein letztes Auto habe ich noch vor mehr als 10 Jahren kostenpflichtig entsorgen lassen, habe aber gehört, dass es nun Servicestellen gibt, die Autos gratis entsorgen bzw. verschrotten. Wer kennt Adressen?? Es handelt sich um einen 15 Jahre alten Ford Escort. wo und wie waere das am besten zu bewerkstellige? Gibt es Dinge, die man beachten sollte bzw. Fehler, die man vermeiden kann ???



Benutzeravatar
ProjektX14
Moderator
Beiträge: 160
Registriert: 28.01.2011, 18:13
Eigener Benutzertitel: FIAT 130-Restaurator
Aktuelles Fahrzeug: E30 325iX, Bj. 9/88
Wohnort: 748xx Neckar-Odenwald-Kreis

Re: Wo kann ich mein Auto kostenlos entsorgen (verschrotten) lassen?

Beitrag von ProjektX14 » 13.07.2017, 20:39

Grüß Dich,
am besten klapperst Du mal die örtlichen Schrotthändler ab. Da die Rohstoffpreise im Allgemeinen stetig steigen, sollten Deine Chancen recht gut stehen. Manche holen inzwischen den Wagen sogar kostenlos bei Dir zu Hause ab.
Achte aber darauf, daß Du von der Firma, die Dein Auto bekommt, einen Entsorgungs- oder Verwertungsnachweis bekommst, denn die Zulassungsstelle will den Wisch haben.
Gruß, Erik.
Der Unterschied zwischen einem Einachs-Antrieb und einem Allrad besteht darin, daß beim Allrad alle vier Räder durchdrehen (Otto Frhr. Marschall während einer Rallye im Harz, Ende der 60er).

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2148
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Wo kann ich mein Auto kostenlos entsorgen (verschrotten) lassen?

Beitrag von shogun » 14.07.2017, 12:12

Details hier vom ADAC mit Listen der zertifizierten Autoverwerter https://www.adac.de/infotestrat/fahrzeu ... fault.aspx
Ist kein Erlös für das Altfahrzeug zu erwarten, bietet sich die kostenlose Altfahrzeug-Rücknahme durch den Hersteller an.
Gesetzlich geregelt ist, dass seit dem 1. Januar 2007 sämtliche Hersteller und Importeure verpflichtet sind, Altfahrzeuge ihrer Marke kostenfrei zurückzunehmen. Die Abwicklung erfolgt in der Regel über die Vertragshändler. Informationen hierzu findet man auf den Internetseiten der Fahrzeughersteller/- importeure.

Antworten

Zurück zu „Freizeitbereich - Alles ausser Reparaturen und Technik!“