Tipps Tricks Links - alle BMW ModelleDie "verzogene" Bremsscheibe+andere Mythen der Bremsen

Hier bitte keine Probleme und Anfragen posten, nur Tipps, Tricks und Links!
Bogar
Beiträge: 1
Registriert: 07.10.2017, 16:26
Eigener Benutzertitel: inline six

Re: Die "verzogene" Bremsscheibe+andere Mythen der Bremsen

Beitrag von Bogar » 07.10.2017, 17:20

Nachdem der Service mit zwei Tage vor meiner Urlaubsreise neue Scheiben eingebaut hatte mit dem Hinweis, 200 km einfahren, das heißt, nicht abrupt bremsen, sind die Scheiben bei sommerlichen Temperaturen auf der BAB nach Geschwindigkeiten jenseits der 200 bereits irgendwo zwischen Fahrkilometer 400 und 500 ab Werkstatt kaputtgegangen. Konnte wegen des "Rubbelns" der Beläge auf den Scheiben kaum noch das Lenkrad halten. Presslufthammer kam mir in den Sinn.

Jetzt wurden auf Garantie des Herstellers neue Scheiben eingebaut. Werkstattmeister war gestern (Freitagnachmittag) natürlich nicht mehr zum Interview erreichbar. Ich habe mich an die Anleitung "Richtig Einbremsen Bremsscheiben Bremsbeläge (von Setech)" von shogun gehalten und heute (Samstagmorgen) auf einer abgelegenen Landstraße meine Bremsen eingefahren. Bin gespannt. Gebe Bericht, wie es bei der ersten Autobahnfahrt mit heißgelaufenen Scheiben aussieht. Auf dem Weg von der Ruhr bis in die Schweiz habe ich 800 km zum Testen ;-)

Antworten

Zurück zu „Tipps Tricks Links - alle BMW Modelle“