Alle BMW Modelle - BaureihenübergreifendAnmeldung nach jahrelanger Abmeldung

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2261
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Anmeldung nach jahrelanger Abmeldung

Beitrag von shogun » 21.01.2018, 00:26

Habe in einem Auto Forum folgenden Kommentar gelesen, der mal bei einem Scheunenfund von Interesse sein koennte:

Wenn das Fahrzeug kürzer als 7 Jahre stillgelegt ist:

Seit 2008 kann man ein vorübergehend stillgelegtes Fahrzeug 84 Monate, also volle 7 Jahre abgemeldet haben. Es genügt dann, mit den Fahrzeugpapieren und einer Versicherungsbestätigung bei der Zulassungsstelle zu erscheinen und das Auto oder Motorrad anzumelden.

Falls die TÜV-Plakette abgelaufen sein sollte, müssen Sie beim TÜV oder einer anderen Prüfstelle vorfahren und eine normale Hauptuntersuchung durchführen lassen. Dafür gibt es die vorläufige Zulassung (ohne Plakette und Siegel auf dem Kennzeichen). Die Papiere bleiben dabei bei der Zulassungsstelle und man bekommt nur einen Zettel, der bescheinigt, dass man mit dem Fahrzeug folgende Fahrten machen darf:
- zur Werkstatt
- zu HU
- zur Zulassungsstelle
- Probefahrt

Wenn das Auto länger als 7 Jahre stillgelegt war, dann gilt folgendes:

Erst nach Ablauf der 7 Jahre erlischt die Betriebserlaubnis und die Zulassungsbescheinigung Teil II (früher: Kfz-Brief) verliert ihre Gültigkeit. Es ist dann ein Vollgutachten (z. B. von TÜV oder Dekra) für die Wiederzulassung erforderlich (§ 23 StVZO).
-------------------------
Info ohne Gewaehr

Antworten

Zurück zu „Alle BMW Modelle - Baureihenübergreifend“