Tipps Tricks Links E36Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2232
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Beitrag von shogun » 21.03.2012, 13:39

Werkzeug :
Kleiner Nusskasten, Kreuzschlitzschraubendreher, Seitenschneider, Lampe

Arbeitszeit :
Ca. 2,5 – 3 Stunden für ungeübte.

Die Vorgehensweise :
Zunächst ist das Lüftungsgitter zu entfernen, welches nur angeklipst ist.

Wenn man nun von oben in die Öffnung schaut, sieht man zwei Kreuzschlitzschrauben, diese halten den Kabelkanal an der Wand des Luftsammelkastens fest. Diese Schrauben rausdrehen sowie den Kabelbinder auf der rechten Seite des Kabelkanals auftrennen. Somit lässt sich der Kabelkanal etwas nach vorne bewegen und man erhält etwas mehr Platz zum hantieren.

Als nächstes ist die Wand des Luftsammelkastens zu entfernen. Diese ist auf der Beifahrerseite mit zwei Schrauben (davon eine verdeckt unter dem oberen Kabelstrang) und auf der Fahrerseite mit einer Schraube befestigt. Nachdem die Schrauben entfernt sind, sollte man zunächst die Wand des Luftsammelkasten etwas hin- und herschieben da er an den Dichtungen etwas festsitzt. Sobald er sich etwas gelöst hat, kann man ihn nach oben rausziehen.

Jetzt sieht man bereits auf den schwarzen Deckel hinter dem sich der Motor verbirgt. Hier löst man zunächst den Bowdenzug aus den Halterungen des Deckels und schiebt ihn nach unten weg.

Der Deckel selbst ist mit drei Federklammern befestigt. Eine befindet sich oben mittig, die anderen beiden links und rechts am unteren Ende des Deckels. Die Klammern lösen und um den Deckel abzunehmen das Wischergestänge etwas bewegen.

Wenn das Wischergestänge in seiner Ausgangsposition bleibt, kann man den Deckel auch herausbekommen, nur ist das aufgrund der mageren Platzverhältnisse schwieriger. Wenn der Deckel entfernt ist, kann man links und rechts die vier Schrauben des Motors sehen. Diese lösen, Stromstecker lösen und man hat das Prachtstück in der Hand.

Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Anmerkungen :
Sämtliche Schrauben sind Blechschrauben, also vorsichtig anziehen, nicht überdrehen!

Beim Lösen der Schrauben die letzten Umdrehungen per Hand ausführen. Die Gefahr ist groß das die Schrauben beim herabfallen im Motorraum hängen bleiben, bzw. in den Wasserkasten fallen!

Beim lösen der Halteklammern diese mit den Fingern festhalten. Auch hier gilt gleiches wie bei den Schrauben!

Wer einen gebrauchten Motor verwendet, sollte sich auf jeden Fall die Schleifkohlen ansehen und gegebenenfalls vor dem Einbau tauschen

Entfernten Kabelbinder unbedingt erneuern!
Viel Spaß beim Schrauben.

Selbständige Arbeiten am Fahrzeug geschehen auf eigene Gefahr.

Samuel44
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2012, 13:20

Re: Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Beitrag von Samuel44 » 18.09.2012, 13:52

Hallo shogun,

den Beitrag fand ich sehr hilfreich, da ich die ganze Prozedur schon mal durchgemacht habe. Mein größtes Problem damals war, die vier Schrauben zu lösen, mit denen der Motor befestigt ist. Das Lösen ging noch so mit Ach und Krach. Aber bein Besfestigen des neuen Motors musste ich passen. Die schrauben liegen so verzwickt, dass auch dann die BMW-Werkstatt, die ich um Hilfe bat, trotz Spezialwerkzeug (biegsamer Kreuzschlitzschraubendreher und Magnethalteteleskop zum fixieren der Schrauben) ihre großen Probleme hatte.

Jetzt steh ich vor der gleichen Aufgabe nochmal, da der damals ausgewechselte Motor schon wieder defekt ist. Gibt es einen Trick, wie man an die so unglücklich plazierten Schrauben besser herankommt ?

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2232
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Beitrag von shogun » 19.09.2012, 01:59

Ich will es mal so sagen, wenn Du einen anderen Trick/Moeglichkeit findest, lass uns alle dran teilhaben.

Samuel44
Beiträge: 2
Registriert: 18.09.2012, 13:20

Re: Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Beitrag von Samuel44 » 20.09.2012, 11:30

war beim freundlichen. gibt keine trick, aber das richtige werkzeug: kleine nuss mit ner viertel-zoll-ratsche .... damit ist es kein problem :-)

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2232
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Wechsel des Motors für das Heizgebläse

Beitrag von shogun » 07.01.2018, 15:00

BMW E36 Heizgebläsemotor / Innenraumgebläsemotor ausbauen https://www.youtube.com/watch?v=LUW4-qFzcgE

BMW E36 | Handschuhfach Ausbauen, da sieht man auch dann gut, welche Steuergeraete dahinter sind
https://www.youtube.com/watch?v=Gpz360nj3V8

BMW E36 Geheimmenü Klimaautomatik AUC (Tabelle in der Beschreibung) https://www.youtube.com/watch?v=2WH65Aw1WJY
Hier die einzelnen Werte:
Innentemperatur
Außentemperatur
Heizungssensor li
Heizungssensor re
Verdampfertemperatur
Drehzahlmesser
Geschwindigkeit
Stellung Frischluftklappe, gemessen in Prozent
Volt AUC Sensor
Volt Batteriespannung
Softwareversion
Bei einigen Angaben muss man sich das Komma denken,da es nicht angezeigt wird!

Antworten

Zurück zu „Tipps Tricks Links E36“