Tipps Tricks Links E32Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

clemens
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2008, 11:41
Aktuelles Fahrzeug: E30 325i (4/86)

Re: Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

Beitrag von clemens » 25.01.2009, 08:50

Hallo,

ich habe mir mittlerweile ein Werkzeug gebaut, und es geht super!
Vielen Dank für die vielen Tipps!

Da ich mir das Material erst kaufen mußte, hatte ich genug über, um ein paar mehr zu bauen.
Wer Interesse an einem Werkzeug hat, kann sich gerne per PN bei mir melden.

Das Werkzeug passt für den E32 und für den E34. Für den E30 habe ich mittlerweile auch eins.

Gruß

Lars

PS: hier noch ein Bild:
Bild
Zuletzt geändert von clemens am 14.04.2009, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

Beitrag von shogun » 03.02.2009, 07:35

Spindel ist viel zu duenn, die muss eine sehr hohe Zugkraft aufweisen.
Sonst ist sie beim ersten mal hin, siehe der Bericht im E34 Forum dazu.

clemens
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2008, 11:41
Aktuelles Fahrzeug: E30 325i (4/86)

Re: Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

Beitrag von clemens » 27.03.2009, 22:22

shogun hat geschrieben:Spindel ist viel zu duenn, die muss eine sehr hohe Zugkraft aufweisen.
Sonst ist sie beim ersten mal hin, siehe der Bericht im E34 Forum dazu.
Ich will ja nichts sagen, aber etwas Schrauber-Talent sollte schon vorhanden sein.

Das System hat sich bisher vielfach bewährt, das ist das erste negative Feedback.
Und damit ist er auch nicht an mich herangetreten, hat mir also nichtmal ein Wort gegönnt, bevor er so vom Stapel gelassen hat.

Ich habe eine Kurzanleitung beigelegt, wo ich darauf hinweise, die Gewindestange, die Muttern und Scheiben vor Gebrauch leicht einzufetten, und (ganz wichtig) verschmutzungen des Gewindes zu vermeiden (versteht sich eigentlich von selbst).
Desweiteren ist der Einsatz eines Heißluftföns erforderlich.
Wenn man das Werkzeug ansetzt und auf etwas vorspannung anzieht, und dann mit dem Heißluftfön 3-4 min erwärmt, dann rutscht das Lager schon die ersten 5mm aus seinem Sitz.
Ab dann lässt es sich relativ leicht herausziehen. Ein Ratschenringschlüssel ist dabei sehr hilfreich.

Gruß

Lars

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

Beitrag von shogun » 08.10.2009, 15:50

Hier mal die Abmessungen der Meyle HD Tonnenlager fuer E34 und E32

Original MEYLE Hinterachslager/Tonnenlager Verstärkt (Einbauort Hinterachse)
Technische Daten

• Hersteller MEYLE
• Einbauort Hinterachse Links/Rechts
• Verstärkte Ausführung
• Höhe 85 mm
• Aussendurchmesser 80 mm
• Innendurchmesser 15 mm

Dieses Werkzeug macht schon ueber ein Jahr die Runde in USA und ist nicht kaputt zu kriegen
http://www.bimmerboard.com/forums/posts/709656
Zwar keine schoenen Schweissnaehte, aber haelt alles aus.

christoph1987
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2011, 15:44
Eigener Benutzertitel: christoph1987

Re: Hinterachslager/Tonnenlager wechseln

Beitrag von christoph1987 » 10.12.2011, 22:56

Habs in 4 stunden Geschafft ohne spezialwerkzeug. :D

Antworten

Zurück zu „Tipps Tricks Links E32“