Tipps Tricks Links E32Achsvermessungswerte

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Achsvermessungswerte

Beitrag von shogun » 17.03.2010, 14:48

Abmessungen Vorgegebener Wert
Radstand......2833\n750iL=2947 mm
Spurweite - vorn/hinten 1530/1559 mm

Anzugsdrehmomente
Stahlfelge 90-110 Nm
Leichtmetallfelge 90-110 Nm
Mutter/Klemmschelle der Spurstange 14 Nm

Prüfwerte - Vorderräder
Belastung: je 68 kg auf jedem Vordersitz, 68 kg auf Hintersitz Mitte, 21 kg Kofferraum
Kraftstofftank - Füllungsgrad voll 100%
Vorspur - 1,60 - 2,80 mm
Vorspur Grad 0°13' - 0°23'
Vorspur Grad - 1/100 0,22 - 0,38
Sturz Grad 0°41'N - 0°19'P
Sturz Grad - 1/100 0,68N - 0,32P
Nachlauf Grad 7°44' - 8°44'
Nachlauf Grad - 1/100 7,73 - 8,73


Einstellwerte - Vorderräder/Hinterräder
Belastung siehe oben
Kraftstofftank - Füllungsgrad 100%
Vorspur - mm 2,20±0,60
Vorspur Grad 0°18'±5'
Vorspur Grad - 1/100 0,30±0,08
Sturz Grad 0°11'N±30'
Sturz Grad - 1/100 0,18N±0,50
Unterschied zw. links/rechts Grad 0°30'
Unterschied zw. links/rechts Grad - 1/100 0,50
Sturzeinstellung Nicht einstellbar

Nachlauf Grad 8°14'±30'
Nachlauf Grad - 1/100 8,23±0,50
Unterschied zw. links/rechts Grad 0°30'
Unterschied zw. links/rechts Grad - 1/100 0,50
Nachlaufeinstellung Nicht einstellbar
Spreizung Grad 12°4'
Spreizung Grad - 1/100 12,07
Eingeschlossener Winkel Grad 11°53'
Eingeschlossener Winkel Grad - 1/100 11,89
Spurdifferenzwinkel 20° Einschlag Grad 1°40'
Spurdifferenzwinkel 20° Einschlag Grad - 1/100 1,67
Max. Radeinschlag - innen Grad 43°
Max. Radeinschlag - innen Grad - 1/100 43
Max. Radeinschlag - außen Grad 33°
Max. Radeinschlag - außen Grad - 1/100 33
Hinterräder - Vorspur mm 2±0,80
Hinterräder - Vorspur Grad 0°18'±7'
Hinterräder - Vorspur Grad - 1/100 0,30±0,12
Hinterräder - Vorspureinstellung Nicht einstellbar
Hinterräder - Sturz Grad 2°20'N±30'
Hinterräder - Sturz Grad - 1/100 2,33N±0,50
Unterschied zw. links/rechts Grad 0°30'
Unterschied zw. links/rechts Grad - 1/100 0,50
Hinterräder - Sturzeinstellung Nicht einstellbar

Hersteller: BMW Modell: 7 Serie (E32) 3,0 730i
Motorcode: 30 6K A/B Motorleistung: 138 (188) 5800
Ausgerüstet für: G-Kat Baujahr: 1986-92

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Achsvermessungswerte

Beitrag von shogun » 11.03.2013, 01:07

Mittlere Spurstange richtig einstellen

gilt gleichermaßen für E23, E32, E38

hier mal die Beschreibung wie die mittlere Spurstange sauber eingestellt wird. Vielen ist das nicht bekannt und bei Falscheinstellung resultiert ein nervöser Geradeauslauf bei Unebenheiten, da sich die Vorspur der Räder beim Einfedern unterschiedlich ändert.

Warum ist das so?

Die mittlere Spurstange liegt waagerecht und die äußeren Spurstangen knicken davon im Winkel nach unten ab. Beim Einfedern verlängert sich dadurch scheinbar die äußere Spurstangen.

Anders gesagt: Ausgefedert ist das Maß zwischen den äußeren Spurstangenköpfen kleiner als eingefedert. Das macht gar nichts, da die Federbeine schrägt stehen und durch die Anordnung der Querlenker und Druckstreben das restliche Fahrwerk sich gleich verhält.

Oder anders gesagt. In dem Maß in dem sich die Spur scheinbar beim Einfedern ändert, ändert sich die Spurweite des gesamten Fahrwerks. Damit bleibt die Vorspur beim einfedern neutral.

Wenn jetzt die mittlere Spurstange so eingebaut wird, dass sie schrägt steht passiert Folgendes:

Rechte und linke Spurstangen haben einen unterschiedlichen Winkel. Beim Einfedern ist also die scheinbare Längenänderung unterschiedlich und damit die Vorspur jedes Rades unterschiedlich.

Das führt zu sehr nervösem Geradeauslauf bei Unebenheiten.

Wie wird nun gemessen?

BMW verwendet dazu ein Messwerkzeug, was in die Aufnahme des unteren Querlenkers geschraubt wird. Weil die meisten das von Euch nicht haben werden habe ich mir was anderes überlegt.

Man nimmt einen selbstnivelierendes Lasermessgerät aus dem Baumarkt.
Dann stellt man das Auto auf die Hebebühne und stellt die Hebebühnenaufnahem so ein, dass das Auto absolut waagerecht steht. (Mit dem Laser messen) Dazu als Bezugspunkte die vorderen Aufnahmen der Querlenker am Achsträger verwenden.

Dann stellt ihr Euch den Laser auf einem Stativ, zur Not auf einer Leiter, so ein, dass er gerade so unter der Querlenkeraufnahme durchstrahlt. Ihr könnt dann mit dem Messschieber an der mittleren Spurstange messen.

ACHTUNG: Laserstrahlen könnten den AUgen schaden, alo niemals direkt in den Laser schauen und noch besser Laserschutzbrille tragen.

Toleranz ist 1,2 mm

Wie stellt man ein?

Der Lenkstockhebel, also der Hebel der Lenkgetriebe und mittlere Spurstange verbindet, sitzt verschiebbar auf dem Zapfen des Lenkgetriebes. Man löst die Klemmschraube und verschiebt nach oben oder unten bis es passt und zieht die Schraube wieder fest.

Achtung danach unbedingt komplett von rechts nach links durchlenken und schauen das alles freigängig ist und nichts klemmt.

Tip von Nonickatall

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Achsvermessungswerte

Beitrag von shogun » 13.03.2013, 15:19

hier noch ein Bild, wie BMW das mit dem Messgeraet macht, ist recht simpel
http://www.bmwtechinfo.com/repair/main/ ... 410774.jpg

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Achsvermessungswerte

Beitrag von shogun » 14.10.2017, 09:08


Antworten

Zurück zu „Tipps Tricks Links E32“