Tipps Tricks Links E32BMW E32 E34 - Prüfen der ABS-Leitungen

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 2459
Registriert: 25.06.2004, 00:27
Eigener Benutzertitel: Ich halt`mich raus!
Kontaktdaten:

BMW E32 E34 - Prüfen der ABS-Leitungen

Beitrag von Christian » 24.12.2015, 21:14

Deckel der Elektrik im Motorraum rechts abnehmen.

Stecker vom ABS-Steuergerät abnehmen.

Der Stecker besteht aus einer Doppelreihe Kontakte, einer Kurzen und eine etwas Längeren.
Die kurze Leiste hat die ungeraden Nummern,die lange die geraden Nummern der Pins.
Zu zählen wird angefangen von der Seite aus,die gegenüber des Kabelbaumes ist (vom Kotflügel aus).


Das Ohmmeter an folgende Pins halten:

Pin 4(Masse,transparente Isolierung) und 6 = Sensor links vorne 1000 Ohm (rot)
Pin 9(Masse,transparente Isolierung) und 7 = Sensor links hinten 1000 Ohm (weiß)
Pin 21(Masse,transparente Isolierung) und 11 = Sensor rechts vorne 1000 Ohm (gelb)
Pin 26(Masse,transparente Isolierung) und 24 = Sensor rechts hinten 1000 Ohm (grün)

Meßwert jeweils 1000 Ohm,gemessen wird mit einem einfachen Ohm-Meter.

Ohne Gewähr!

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2400
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: BMW E32 E34 - Prüfen der ABS-Leitungen

Beitrag von shogun » 28.09.2019, 15:41

Bremssystem fuer ABS/ASC+T entlueften
http://www.clube31.de/images/technikber ... s/0542.jpg

Ansonsten gilt für den Mineralölkreislauf, (NICHT Bremsflüsigkeit):
http://www.clube31.de/images/technikber ... s/0540.jpg

ABS-Sensoren einfach und schnell prüfen. (geschrieben von Knuffel)

Bezieht sich auf E32 , Bj. 08/1988 ,730i (Dürfte aber auch noch für andere Modelle gelten)

Die Sensoren sind recht einfach mit einem einfachen Ohmmeter zu prüfen. Deckel für Motronic-Kasten abnehmen(4 Schrauben).
Sitzt auf der Beifahrerseite vor der Windschutzscheibe. Das ABS-Modul sitzt zum Kühler hin. Das braune Relais zwischen den Modulen ist das ABS-Relais.
Stecker vom ABS-Modul entriegeln und abziehen.

Gegen Masse messen geht nicht,weil beide Adern (Seele und Abschirmung) direkt auf die Pins des Steckers am ABS-Steuergerät gehen und von dort die Masse erst erhalten. Zieht man den Stecker zum Messen ab,ist natürlich die Masse weg.

Man sollte so vorgehen:

Stecker vom ABS-Modul abziehen und umdrehen. Dann sieht man eine eine Doppelreihe mit Kontakten. Eine kürzere und eine etwas längere Leiste.
Die kürzere Leiste hat die ungeraden Zahlen,die längere die geraden Zahlen der Pins. Gezählt wird von der Seite aus,wo sich NICHT der Kabelbaum befindet,also vom Kotflügel aus.

Dann einfach das Ohmmeter an folgende Pins halten:

Pin 4 und 6 = Sensor links vorne 1000 Ohm (rote Seele)
Pin 9 und 7 = Sensor links hinten 1000 Ohm (weiße Seele)
Pin 21 und 11 = Sensor rechts vorne 1000 Ohm (gelbe Seele)
Pin 26 und 24 = Sensor rechts hinten 1000 Ohm (grüne Seele)

Wobei 4,9,21,26 die Masseadern=Schirmungen sind.(transparente Isolierung)

Man kann den Stecker mit 3 Schrauben auch problemlos öffnen.Dann kann man sich nach den Farben richten und sieht auch die Nummern der Pins.

Die Widerstandswerte können streuen zwischen 600 und 1600 Ohm. Liegt man darunter,handelt es sich um einen Kurzschluß auf der Leitung,oder im Sensor selbst. Die Sensoren haben als Karosseriedurchführung einen zweipoligen Stecker. Jeweils einen in den Radhäusern für vorne.
Die Hinteren befinden sich wahrscheinlich unter der Rücksitzbank. An den Steckvorrichtungen kann man zwar auch messen,kommt aber schlechter
ran,als an den Stecker direkt am ABS-Modul. Sehr wahrscheinlich sind die Zuleitungskabel in den Radhäusern zu den Sensoren hin
unterbrochen, weil diese ja ständig in Bewegung sind. Hier dann den Sensor ausbauen und messen.

Nominal Messdaten https://www.bmwtechinfo.com/repair/main/491en/index.htm

ABS Steuergerät Anschlüsse E32
aus BMWs Elektronikwerkstatthandbuch:

Pin Nr........Richtung..........Funktion.............. .....Position
1...............E.................Battery......... ..............ABS Relais
2...............A.............Switched Ground..........Magnet Valve Front Left
4...............E.................Switch.......... ..............Wheel Sensor
6...............E.............Wheel Sensor Front Left........--------------
7...............E.............Wheel Sesnor Rear Left.........--------------
9...............E.............Ground.............. ...............Wheel Sesnor Rear Left
10.............E..............Ground Distribution..............-----------------
11.............E..............Wheel Sesnor Front Right.....------------------
14.............E..............Pump Relais Input...............-------------------
15.............E..............Battery Power.....................Generator
18.............E..............Switched Ground..................Magnet Valve Rear Left
19.............E..............Switched Ground..................Magnet Valve Rear Right
20.............E..............Ground Distribution..............------------------
21.............E..............Ground.............. .................Wheel Sensor Front Right
24.............E..............Wheel Sensor Rear Right.......------------------
25.............E..............Brake Light Switch................------------------
26.............E..............Ground.............. .................Wheel Sesnor Rear Right
27.............A..............Switched Ground..................Valve Relais
28.............A..............Switched Ground..................Pump relais
29.............A..............Display Ground....................Check Control Display
32.............E..............Display Valve Relais (?).........Valve Relais
34.............E..............Ground Distribution................-----------------
35.............A..............Switched Ground...................Magnet Valve Front Right

Hinweis: E ist Eingang zum Steuergeraet, A ist Ausgang vom Steuergeraet. Anschluesse, die nicht erwaehnt wurden, sind nicht angeschlossen.

Widerstandswerte:
Radsensoren <1 Ohm
Ventilrelais 70...100 Ohm
Motorrelais 34-58 Ohm

Quelle http://www.750i.de/d/

Ergänzung für BJ 93-94 ABS/ASC+T https://www.7-forum.com/forum/showthread.html?t=9358

Antworten

Zurück zu „Tipps Tricks Links E32“