Mobile Tradition - BMW E12, E21, E23, E24, E28...Leerlauf zu hoch

Allgäupeter
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2016, 18:41

Leerlauf zu hoch

Beitrag von Allgäupeter » 07.04.2016, 14:46

Hallo,
habe mit meinem 635 Bauj. 1979 folgendes Problem:
Kaltstart ist ok, läuft bei ca. 850 Umdrehungen.
Sobald der Motor warm ist läuft er auf ca. 1200/1300 Umdrehungen.
Die Motordrehzahl bleibt dort auch stehen, auch nach Neustart und kurzen Gasstößen.

Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee und läßt sie mich wissen...

Gruß Hans

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2231
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Leerlauf zu hoch

Beitrag von shogun » 07.04.2016, 16:29

Hallo Hans, schon mal die Bowdenzugkabel untersucht, da gibt es so Sicherheitsklips, wenn die nicht dran sind, gehn die manchmal raus
http://www.nmia.com/~dgnrg/tc2.jpg

Allgäupeter
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2016, 18:41

Re: Leerlauf zu hoch

Beitrag von Allgäupeter » 07.04.2016, 18:26

Hallo,
bist Du sicher das es die bei meinem gibt, habe ich noch nie gesehen...???

Gruß

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2231
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Leerlauf zu hoch

Beitrag von shogun » 08.04.2016, 00:07

Ob es den jetzt am 1979 E24 635 gab, kann ich nicht sagen, wichtig ist, ob den Gaszug richtig eingestellt ist und da nicht rausgerutscht ist.
Kannst Du aber anhand Deiner VIN pruefen auf www.realoem.com
Ich sehe da auch ein Bild Leerlaufanhebung http://www.realoem.com/bmw/de/partgrp?i ... 5CSi&mg=13
wie das funktioniert kann ich nicht sagen, wird aber wohl bei Einstellen der Klima dann die Leerlaufdrehzahl anheben, bei meinem E32 geht das automatisch ueber ein Relais. Untersuche die Teile auch, ob da was defekt ist, Schlauch gerissen usw.

Benutzeravatar
ProjektX14
Site Admin
Beiträge: 179
Registriert: 28.01.2011, 18:13
Eigener Benutzertitel: FIAT 130-Restaurator
Aktuelles Fahrzeug: E30 325iX, Bj. 9/88
Wohnort: 748xx Neckar-Odenwald-Kreis

Re: Leerlauf zu hoch

Beitrag von ProjektX14 » 08.04.2016, 14:05

Ich könnte mir auch vorstellen, daß der Sensor, der die Kühlmitteltemperatur an das Motorsteuergerät weiter gibt (nicht zu verwechseln mit dem Sensor für die Wassertemp.-Anzeige) defekt ist und das Motor-STG weiter auf Kaltlauf bleibt. Somit läuft der Wagen im warmen Zustand zu fett, die Drehzahl ist erhöht und der Wagen hat einen recht hohen Spritverbrauch.
Gruß, Erik.
Der Unterschied zwischen einem Einachs-Antrieb und einem Allrad besteht darin, daß beim Allrad alle vier Räder durchdrehen (Otto Frhr. Marschall während einer Rallye im Harz, Ende der 60er).

Antworten

Zurück zu „Mobile Tradition - BMW E12, E21, E23, E24, E28...“