E30 - 3er ab 1982E30 318i Zuendaussetzer in Kurven

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2338
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

E30 318i Zuendaussetzer in Kurven

Beitrag von shogun » 02.01.2019, 11:28

1987er 318i mit M10 und Kat. Bei gut durchtemperiertem Motor kam es in mutig genommenen Linkskurven mehrmals zu massiven Aussetzern am Triebwerk. Beschleunigen auf der Geraden oder auch das düsen durch Rechtskurven verlief problemlos und bei kalten Motor war linksseitiger Richtungswechsel auch kein Problem. Vom Gefühl her waren es Aussetzer von der Zündung her, da sie sehr abrupt waren und da das Gaspedalkommando davor und sofort danach wieder 1:1 angenommen wurde. Da ich meinen Motorraum schon recht gut kenne, hatte ich einen Verdacht der das Zündkabel zwischen Spule und Verteilerkappe betraf und das Fehlerbild logisch erscheinen lies. Das Kabel ist durchgehend frei geführt und die Fliehkraft beim linkskacheln verringert den Abstand zur Spulenhalterung wo durch ein kleines Loch in der Isolierung des Zündkabels der Funke auf die Schelle übersprang. https://up.picr.de/34723446at.jpg
Beim verdrehen des Kabels sah man das Stromleck als weißen Punkt. https://up.picr.de/34723447ed.jpg
Passender Ersatz lag glücklicherweise zuhause rum. https://up.picr.de/34723449es.jpg
Bin mittlerweile wieder ca 400km Störungsfrei unterwegs und der Fehler gilt als behoben.

Bilder und Text von Schrauber aus dem Oldtimertreff A
https://www.oldtimertreff.at/oldtimertr ... 63#post263

Antworten

Zurück zu „E30 - 3er ab 1982“