E36 - 3er ab 1990Einfüllschraube E36 5HP18

Antworten
Lodey
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2017, 21:08
Eigener Benutzertitel: Lothar
Aktuelles Fahrzeug: E36 touring 320 IA 12.98

Einfüllschraube E36 5HP18

Beitrag von Lodey » 25.05.2017, 17:21

Hallo Gemeinde,
Ich versuche seit Tagen meine Einfüllschraube vom Automatkgetriebe zu lösen ( grünes schild, lebensfüllung, 17er Imbuss ). Ich muß die raus bekommen weil der Ölkühler defekt war. Die sitzt bomben fest, hat jemand eine Idee wie ich die schonend raus gekomme.

Viele Grüße - lodey

Benutzeravatar
ProjektX14
Site Admin
Beiträge: 179
Registriert: 28.01.2011, 18:13
Eigener Benutzertitel: FIAT 130-Restaurator
Aktuelles Fahrzeug: E30 325iX, Bj. 9/88
Wohnort: 748xx Neckar-Odenwald-Kreis

Re: Einfüllschraube E36 5HP18

Beitrag von ProjektX14 » 25.05.2017, 18:42

Wenn die so fest sitzt, ist sie womöglich rein geklebt worden (warum auch immer). Mit WD-40 wirst Du hier nicht weiter kommen, fürchte ich.
Aber Du kannst, falls vorhanden, mit einer Lötlampe oder einem alten Autogen-Schweißbrenner das Gehäuse um die Schraube rum vorsichtig erwärmen und dann die Schraube lösen. Ansonsten den Imbusschlüssel mit einem Rohr etwas verlängern, damit Du eine größere Hebelwirkung hast. Aber "schonend" wird das alles nix.
Der Unterschied zwischen einem Einachs-Antrieb und einem Allrad besteht darin, daß beim Allrad alle vier Räder durchdrehen (Otto Frhr. Marschall während einer Rallye im Harz, Ende der 60er).

shogun
Site Admin
Beiträge: 2231
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Einfüllschraube E36 5HP18

Beitrag von shogun » 25.05.2017, 23:55

Imbus mit Rohr verlaengern.
Laut Bentley Reparaturhandbuch sind die Schrauben wie folgt angezogen fuer das A5S 310Z = ZF 5HP18
Ablassschraube M10 16 Nm
Fuellschraube M30 33 Nm
Sieb an den Schaltkasten 6 Nm

Lodey
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2017, 21:08
Eigener Benutzertitel: Lothar
Aktuelles Fahrzeug: E36 touring 320 IA 12.98

Re: Einfüllschraube E36 5HP18

Beitrag von Lodey » 26.05.2017, 00:15

Hallo Gemeinde,

vielen Dank für die infos.

Antworten

Zurück zu „E36 - 3er ab 1990“