E46 - 3er ab 1998Leerlaufdrehzahl zu hoch

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufdrehzahl zu hoch

Beitrag von shogun » 06.05.2017, 23:34


Erhan21m
Beiträge: 15
Registriert: 06.12.2008, 23:28

Re: Leerlaufdrehzahl zu hoch

Beitrag von Erhan21m » 09.05.2017, 15:42

Hallo,
habe heute bei laufendem Motor den Öldeckel abgenommen es kommt sehr wenig öl raus der Deckel wird leicht angezogen und der Motor läuft unruhig könnte die KGE defekt sein den hatte ich schonmal vor 5-6Jahren gewechselt gehabt.
Meine Disa rasselt sehr wenig hat das den eine auswirkung das die Leerlaudrehzahl zu hoch ist?

Benutzeravatar
ProjektX14
Site Admin
Beiträge: 180
Registriert: 28.01.2011, 18:13
Eigener Benutzertitel: FIAT 130-Restaurator
Aktuelles Fahrzeug: E30 325iX, Bj. 9/88
Wohnort: 748xx Neckar-Odenwald-Kreis

Re: Leerlaufdrehzahl zu hoch

Beitrag von ProjektX14 » 09.05.2017, 20:26

Wenn Du den Öldeckel bei laufendem Motor abnimmst, dann ist es normal, daß der Motor unruhig läuft. Dir bricht das Vakuum, das die KGE braucht, zusammen. Deswegen ist die KGE aber noch nicht zwangsläufig defekt. Öl darf da aber eigentlich gar keins raus kommen, höchstens ein paar Spritzer.
Der Unterschied zwischen einem Einachs-Antrieb und einem Allrad besteht darin, daß beim Allrad alle vier Räder durchdrehen (Otto Frhr. Marschall während einer Rallye im Harz, Ende der 60er).

Antworten

Zurück zu „E46 - 3er ab 1998“