E34 - 5er ab 1988Unterschied Impulsgeber zu Nockenwellensensor

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2241
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Unterschied Impulsgeber zu Nockenwellensensor

Beitrag von shogun » 18.07.2017, 14:19

Nur zur Info kopiert: Fahrzeug E34 520i 24V , Motor M50B20 (TÜ)

....mir wieder einen E34 520i 24V zugelegt. Schon taucht das erste Problem auf:
Da ich das Vanos-Modell mit einem Siemens Steuergerät MS40.1 erwischt habe, benötige ich den Impulsgeber BMW Nr. 12141730028 und nicht wie bei den meisten Modellen den Nockenwellensensor BMW Nr. 12141703221 (der im übrigen massenhaft von anderen Herstellern angeboten wird).
Nun meine Frage: Was oder welcher Unterschied ist zwischen diesen beiden Ausführungen und wird dieser Impulsgeber nur von BMW angeboten.
----------------------------
Der Geber der Bosch-DME ist ein Induktivgeber, er erkennt nur die Drehzahl der Welle. Der der Siemens-DME ist ein Winkelimpulsgeber, er erkennt die Drehzahl und die Lage der Nockenwelle. Er wird vom Steuergerät mit Hochfrequenz versorgt und wertet Verschiebungen der Phasen aus.
---------------------------
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Erklärung ist super verständlich und leuchtet mir ein. Vielleicht hat jemand noch eine konkrete Idee ob dieses Teil nur bei unserem Freundlichen zu bekommen ist oder anders wo bestellt werden kann.
------------------------
car-parts24 bietet an: Hella Nockenwellensensor BMW e34 520i ab 08.92 e36 e39 e38 M52 single Vanos Artikelnummer: 6PU009121-051
Bitte genau auf die Modelle und Motorisierungen achten!
Hella 6PU 009 121-051 Hella 6PU009121-051
BMW Vergleichsnummer: 12 14 1 703 221, 12 14 1 730 028, 12141703221,12141730028
Vor Bestellung über BMW Vergleichnummer abgleichen.
Kabellänge 420 mm, Schwarz 3 -polig , Hallsensor
Bezeichnung;Bezeichnung;Baujahr
BMW;M 50 B (20 6 S2) Vanos;08.92- , BMW;M 52 B (20 6 S3) Vanos; BMW;M 52 B (20 6 S4); BMW;M 52 B 25 (Vanos); BMW;M 52 B 28;

Bezeichnung;Bezeichnung;Bezeichnung;Baujahr;kW;PS;ccm
BMW;3 (E36);320 i;09.90-02.98;110;150;1991
ab Bj. 09.1992 Motorcode M 50 B Vanos für Hersteller Bosch oder Motorcode M 52 B Vanos für Hersteller Siemens MS41
BMW;3 (E36);323 i 2.5;03.95-02.98;125;170;2494, BMW;3 (E36);328 i;01.95-02.98;142;193;2793, BMW;3 Cabriolet (E36);320 i;12.93-04.99;110;150;1991
ab Bj. 09.1992 Motorcode M 50 B Vanos für Hersteller Bosch oder Motorcode M 52 B Vanos für Hersteller Siemens MS41
BMW;3 Cabriolet (E36);323 i 2.5;06.95-04.99;125;170;2494, BMW;3 Cabriolet (E36);328 i;03.95-04.99;142;193;2793
BMW;3 Coupe (E36);320 i;03.92-04.99;110;150;1991
ab Bj. 09.1992 Motorcode M 50 B Vanos für Hersteller Bosch oder Motorcode M 52 B Vanos für Hersteller Siemens MS41
BMW;3 Coupe (E36);323 i 2.5;03.95-04.99;125;170;2494, BMW;3 Coupe (E36);328 i;01.95-04.99;142;193;2793
BMW;3 Touring (E36);320 i;01.95-10.99;110;150;1991, BMW;3 Touring (E36);323 i 2.5;09.95-10.99;125;170;2494
BMW;3 Touring (E36);328 i;01.95-10.99;142;193;2793, BMW;5 (E34);520 i 24V;09.89-09.95;110;150;1991
ab Bj. 09.1992 Motorcode M 50 B Vanos für Hersteller Bosch
BMW;5 (E39);520 i;01.96-09.00;110;150;1991
bis Bj. 09.1998 Motorcode M 52 B Vanos
BMW;5 (E39);523 i;11.95-09.00;125;170;2494
bis Bj. 09.1998
BMW;5 (E39);528 i;11.95-09.00;142;193;2793
bis Bj. 09.1998
BMW;5 Touring (E34);520 i;11.91-01.97;110;150;1991
ab Bj. 09.1992 Motorcode M 50 B Vanos für Hersteller Bosch
BMW;5 Touring (E39);520 i;01.97-09.00;110;150;1991
bis Bj. 09.1998 Motorcode M 52 B Vanos
BMW;5 Touring (E39);523 i;01.97-09.00;125;170;2494
bis Bj. 09.1998
BMW;5 Touring (E39);528 i;01.97-09.00;142;193;2793
bis Bj. 09.1998
BMW;7 (E38);728 i,iL;08.95-11.01;142;193;2793
bis Bj. 09.1998
BMW;Z3;2.8;04.97-06.00;141;192;2793
bis Bj. 09.1998
BMW;Z3 Coupe;2.8;07.97-06.00;141;192;2793
bis Bj. 09.1998
---------------------------------------------
vielen Dank. Was mir allerdings nicht einleuchtet ist die Tatsache, dass der Sensor von Hella mit beiden BMW-Nr. (Impulsgeber BMW Nr. 12141730028 und Nockenwellensensor BMW Nr. 12141703221) beziffert ist. Wenn ich die Funktion richtig verstanden habe, sind beide mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet - sprich, wie kann ein Geber/Sensor beide unterschiedliche Funktionen erfüllen. Ich wäre wirklich dankbar, wenn mir jemand dies erklären könnte.
-------------------------------------
028 ist die alte Nummer, die ersetzt wurde durch 12141703221 Nockenwellensensor Von 01.09.1994 Bis: - , Supersedes: 12141730028 (01.09.1991 — ) , Teil 12141703221 wurde in folgenden Fahrzeugen gefunden: •3' E36   (01/1990 — 08/2000), •5' E34   (03/1989 — 06/1996), •5' E39   (02/1995 — 06/2003), •7' E38   (03/1995 — 07/2001), •Z3 E36   (04/1996 — 07/2000) http://www.realoem.com/bmw/de/partxref?q=+12141703221
-------------------------------------
vielen Dank für die Erklärung und den Link. In der Zwischenzeit bin ich auch einen Schritt weiter gekommen. Ein ehemaliger, alter Meister von den Freundlichen hat mich aufgeklärt. Das "angebliche" Ersetzen der alten Teilenr. 12141730028 auf Teilenr. 12141703221 funktioniert leider nicht, da beide Teile unterschiedliche Funktionen aufweisen. Das ist der Grund, weshalb die Artikelnr. 12141730028 noch über BMW zu beziehen ist (wahrscheinlich auch wirklich nur über BMW).
----------------------
Also ist der online Ersatzteilkatalog nicht ganz korrekt.

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2241
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Unterschied Impulsgeber zu Nockenwellensensor

Beitrag von shogun » 01.10.2017, 06:45

Noch ein Fall kopiert:
Der Kurbelwellen- Sensor/Impulsgeber und sein Sollwiderstand E34
..ich werd langsam jeck bei der Suche nach DEM richtigen Kurbelwellenimpulgeber. M50b20tü Bj06oder07.93. Wagen ruckelte hin und wieder, Nach abschalten und Neu anlassen lief er dann immer wieder, abgesehen von leichtem sporadischen Zittern an der Amel (Automatik). Nun ist er ganz liegen geblieben und ich hab mich auf die Suche nach Fehlern begeben, nichts wirklich finden können, außer recht poröser Kurbelgehäusentlüftung. Einmal Batterie abgeklemmt, springt schlecht an, aber läuft immerhin. Ich hab zig Googelergebnisse gelesen und vermute eben jenen Sensor. Meiner hat die Teilenummer 12141730027 und es steht Siemens und BMW darauf, er hat 13Ohm, gemessen. Wirkt als sei der in Ordnung, aber: Laut meiner Teilerecherche gehört dieser aber entgegen der Angabe im bmwfans dot info Katalog zum m52. Mein Teilehändler sagt, bei ihm steht der Aftermarketsensor mit 540~ Ohm angegeben.Außerdem gibt es noch einen mit 18KOhm, einen mit 14 Ohm und einen mit 1280~Ohm und einen mit 670 Ohm. Alle, angeblich für M50 ab 09.92.Und weil meines Wissens nach mit bei unterschiedlichen Widerständen auch unterschiedliche Ströme flössen zeigte jeder dieser Sensoren dem DME zwar ein gleiches aber unterschiedlich starkes Signal, richtig? Welcher ist denn nun richtig?
------------------
Ab 11/91 ! wurde beim B20 die Siemens-DME eingeführt daher auch u.a. Winkelimpulsgeber Kurbelwelle, Winkelimpulsgeber Nockenwelle die nicht mit der Bosch Motronic kompatibel ist - Vorsicht, dass du nicht nach falschen Werten suchst und in irgendwas verrennst.
-------------------------
Laut E*K gehört Teilenummer 12141730027 zur Siemens Motorsteuerung MS40 und in Fahrzeuge mit dem Motor M50B20 (E34 und E36).
Diese Sensoren arbeiten auf induktiver Basis und den Hype um die Widerstandswerte habe ich noch nie verstanden. Unterscheiden kann man lediglich Widerstand = unendlich => Sensor kaputt und Widerstand vorhanden => könnte funktionieren. Die konkrete Funktion (Höhe der induzierten Spannung) kann man nur mit einem Oszi nachweisen. Für die Funktion ist bei entsprechender Auslegung eines Sensors (u. a. Kernmaterial der Spule) der (Gleichstrom-)Widerstandswert relativ wurscht.
---------------------------
also ich denke, ich mach das mit selbiger Teilenummer einfach neu. Auch wenn ich glaube, dass es doch ein korrektes Original geben muss. Da er zuvor immer wenn er warm war begann zu ruckeln begann und ich gehört hab, dass er erst Lambdasondenwerte mitverwendet wenn er warm ist kommt die Sonde dann als nächste ins Visier.
-----------------------------
12141730027 ist das korrekte Original, genau das wirst Du auch am Tresen des Freundlichen bekommen, wenn Du einen Kurbelwellengeber für einen M50B20 mit Baujahr 9/1993 verlangst. Originaler geht nicht mehr. Ja, sollte man mal schauen und ev. auslesen lassen, ob die Adaptionswerte aus dem Ruder gelaufen sind. Die werden bei stromloser DME gelöscht und erst langsam wieder angepasst. Lambdasonden sind Verschleißteile. Wann wurde die das letzte Mal gewechselt und was sagen denn die Abgaswerte? Ggf. auch mal den Temperaturgeber für die DME kritisch betrachten.
---------------------
ich hab keine Ahnung, die Maschine hat über 310000 getrommelt, sicher nicht die Erste. Die letzte AU hab ich nicht mit angesehen, leider, hat mein Kollege gemacht gehabt. (Der tüv kam immer zu uns in den Betrieb). Ich seh mal was passiert mit neuem KWS.
--------------------
So, hab den Kurbelwellensensor ersetzt und es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich hab sogar den Eindruck deutlich mehr Leistung zu haben als vorher. Gasannahme ist deutlich besser, der Leerlauf ist ruhig, stabil und wirkt an der Ampel und beim Rangieren kraftvoller. Anscheinend war der KW-sensor schon - seid ich den Wagen habe- nicht mehr so das rosarote vom Ei, wenn es einen derartigen Unterschied macht.

Antworten

Zurück zu „E34 - 5er ab 1988“