E60 / E61 - 5er ab 2003Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Antworten
ramoe
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2014, 11:47
Aktuelles Fahrzeug: E61-530IX (12/2005)
Wohnort: 85107 Baar-Ebenhausen

Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Beitrag von ramoe » 14.05.2014, 12:07

Hallo BMW-Fahrer,
ich habe in meinem BMW E61 Bj.12/2005 zwei Kabelbrüche. Einmal meine Rückfahrkamera funktioniert nicht mehr beim Rückwärtsfahren und das Glasteil in der Heckklappe läßt sich nicht mehr öffnen (mit Fehlermeldung im Display). Das Problem: Um die Kabel zu wechseln muss das Glasteil aufgeklappt werden, weil man sonst nicht an die richtigen Kabelsträne rankommt. Bei meiner BMW-Werkstatt sagt man nur:" das Problem Kabelbruch ist bekannt, eine Krankheit, man muss die Heckklappenverkleidung zerstören um das Glasteil zu öffnen und die Reparatur kostet mit Reparaturkabelsatz mindestens 1000€". Wer kann mir sagen, wo welche Kabel geführt werden und welche Farben diese haben?
Vielen Dank. ramoe

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2276
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Beitrag von shogun » 15.05.2014, 17:41

Hallo ramoe,
Gib mal in google in die Suche ein
bmw e61 heckklappe kabelbaum reparaturanleitung
https://www.youtube.com/watch?v=04-6fN_i9GE
http://www.sencom-kabeltechnik.de/j25/s ... ts-details
Am Besten mal bei Sencon anrufen und das Richtige an Teilen bestellen mit Reparaturanleitung.
Hier eine DIY Anleitung zum Download http://e60-forum.de/thread.php?threadid=32251&sid=#

ramoe
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2014, 11:47
Aktuelles Fahrzeug: E61-530IX (12/2005)
Wohnort: 85107 Baar-Ebenhausen

Re: Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Beitrag von ramoe » 16.05.2014, 15:48

Hallo Shogun,
vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mir Deine Hinweise genau angeschaut. Es sind viele gute Anregungen dabei, der Film ist auch sehr gut. Ich würde die Kabel etwas anders verlegen,- mit einer Schleife-, damit etwas Bewegungsfreiheit ist. Es gibt auch hochflexible Kabel mit Silikonmantel, die bestimmt besser sind wie die Originalkabel. Dazu vielen Dank. :D Mein großes Problem ist das "öffnen der Glasscheibe hinten". Dieses Kabel zum Magnet ist auch gebrochen. Die Scheibe muss man öffnen um an die anderen Baustellen heranzukommen. Den Magnet kann man nur mit Stron versorgen, wenn die Heckklappenverkleidung demontiert wird. Dann kommt man an das Kabel zum Magnet ran. Die Heckklappenverkleidung bekommt man nur vollständig ab, wenn die Glasscheibe geöffnet werden kann :mrgreen: . Wie im Lied " ...ein Loch ist im Eimer ...". Antwort BMW: " dann muss man halt die Heckklappenverkleidung zerstören ! ". Für so eine Antwort muss man sich schämen.
Danke Ralf

onit
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2016, 07:55

Re: Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Beitrag von onit » 09.02.2016, 08:03

Hallo zusammen,

ich habe den Original Reparatursatz günszig bekommen. Ich habe gehört das es eine vom Reparaturanleitung von BMW für diesen gibt. Nun meine Frage: Kann mir den jemand zur Verfügung stellen oder mir sagen wo ich den herbekomme?

Dank Euch!

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2276
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Kabelbruch in der Heckklappe E61/2005

Beitrag von shogun » 09.02.2016, 08:19

Hallo onit, die bekommst Du bei BMW, wenn man da den Reparatursatz kaufst. Ansonsten, wenn billig gekauft und da keine Einbauanleitung vorliegt/mitgeliefert wird, muss man halt mit obigen Links zurecht kommen.
Oder bei Deinem BMW Haendler mal ganz einfach freundlich nachfragen in der Ersatzteilverkaufsabteilung, ob man sie nicht ausdrucken kann.
Koennte mir vorstellen, dass die nicht so begeistert sind, wenn man anderswo billig kauft und dann da nach Unterlagen umsonst fragt.
Aber man koennte viel genauer antworten, wenn genaue Fahrzeugdaten da sind, dafuer haben wir extra diesen Thread
viewtopic.php?f=15&t=4243
Baureihe, Modell, Motor, Baujahr, Touring, Limo usw

Antworten

Zurück zu „E60 / E61 - 5er ab 2003“