E32 - 7er ab 1986Benzinpumpe Vorlauf und Nachlauf

Antworten
Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Benzinpumpe Vorlauf und Nachlauf

Beitrag von shogun » 26.01.2018, 14:52

In der technischen Beschreibung der Motronik M1.1 und M1.3 (eingesetzt beim M30) steht diesbezueglich folgendes

When the ignition is switched on. the ECU briefly earths fuel pump relay contact 85 at ECU terminal 3. This energises the relay winding, which closes the relay contact and connects voltage from terminal 30 to terminal 87, thereby providing voltage to the fuel pump circuit. After approximately one second, the ECU opens the circuit and the pump stops. This brief running of the fuel pump allows pressure to build within the fuel pressure lines, and provides for an easier start.

Komplette Beschreibung http://www.opel-scanner.com/files/DME_1.1_1.3.pdf

Das Anspringen der Benzinpumpe ist nur ganz kurz fuer 1 Sekunde, man hoert es kaum/nicht, wenn man nicht direkt die Ohren ueber dem Deckel der Benzinpumpen hat. Man muss schon mal im Kofferraum die Abdeckung abnehmen und lauschen und einen anderen die Zuendung kurz einstellen lassen.
Wenn ich an meinem E32 750 die beiden Benzinpumpen Testen + hoeren will, dann mach ich das bei still stehendem Motor, dann nehm ich ein Stueck Kabel und bruecke von B+ Pol direkt auf die entsprechende Sicherung,
Benzinschlauch im Motorraum mal mit der Hand zusammendruecken ob schlaff
keine Zuendung an
Deckel vom Sicherungskasten ab
Kabel vom B+ Pol auf die nicht herausgezogene Sicherung Nr. 23 kurz halten, dann hoert man die Benzinpumpe fuer Zylinderreihe 1-6 pumpen, und wenn man dann auf Sicherung 24 geht, hoert man die Bemzinpumpe fuer Zylinderreihe 7-12 pumpen.
Wenn sie richtig gut und stark sind, dann hoert man sogar den Sprit durch den Benzindruckregler rauschen, der dann zurueck in den Tank geht
Dann wieder Benzinschlauch druecken, sollte stramm sein.Die Sicherungen nennen sich laut englischen Plan bei meinem Injection electronics.
Ist eigentlich vom Prinzip her bei allen Fahrzeugen mit Injektion so. Das Nachlaufen ist, dass der Druck nicht abfaellt, sonst bilden sich im heissen Motorraum sonst Benzin-Luftblasen in der Benzinleitung, das Vorlaufen, damit der Motor nicht orgelt erst.

Jetzt hab ich gerade einen schoenen youtube gefunden vom E46, wo das einer demonstriert
BMW E46 Funktionsprüfung der Benzinpumpe Test Prüfung https://www.youtube.com/watch?v=mnFlidPRdRo
Spannung liegt bei Zündschlüsselstellung Stufe 2 kurz an. Dann geht sie wieder aus. Pumpe tut gar nichts. Diese Pumpe ist defekt. Deshalb ist nichts zu hören! Danach bei ausgebauter, funktionierender Pumpe deutlich zu hoeren, und dann bei eingebauter Pumpe nur zu hoeren, wenn man an der Pumpe direkt hoert.

Bei neueren Modellen ist das noch weiter entwickelt, z B geht der Vorlauf, wenn das Auto aufgeschlossen wird und der Nachlauf variiert nach Bedarf.

Antworten

Zurück zu „E32 - 7er ab 1986“