E38 - 7er ab 1994Reset Regensensor / Scheibenwischer BMW E38

Benutzeravatar
shogun
Site Admin
Beiträge: 2231
Registriert: 05.01.2006, 12:27
Aktuelles Fahrzeug: E32 750iL 11/88
E36 M3
Wohnort: Japan
Kontaktdaten:

Re: Reset

Beitrag von shogun » 10.05.2015, 14:37

Hat das Fahrzeug denn 2 Batterien? Es gab ja als Option die Zusatzbatterie 70A http://www.realoem.com/bmw/enUS/partgrp ... 50iL&mg=61

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 2454
Registriert: 25.06.2004, 00:27
Eigener Benutzertitel: Ich halt`mich raus!
Kontaktdaten:

Re: Reset

Beitrag von Christian » 10.05.2015, 20:28

Habe das Thema getrennt, wir kommen sonst zu weit vom eigentlichen Faden weg! Ursprungsthema ist viewtopic.php?f=187&t=2366

Dirk7007
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2015, 11:57

Re: Reset Regensensor / Scheibenwischer BMW E38

Beitrag von Dirk7007 » 11.05.2015, 10:20

hi,
OK !

nunja wenn er eine 2. Batterie hätte würde das ja erklären warum ich bei einem Reset ( auch damals schon ) Übernacht überbrücken musste.
( wusste nicht das es die Möglichkeit einer 2. gibt ! )
Allerdings müsste diese dann doch über der Ersten sein !? Zumindest wie OEM Parts die gepostet hast beschreiben ! Dort ist allerdings keine.

Soweit ich mich noch an den letzten Reset erinnere musste ich das sehr lange Überbrücken ( Übernacht mehr als 12 Stunden mit den 10,20 min hat das damals auch nicht funktioniert )
Als der Reset durch war, war es eindeutig daran zu erkennen das ich den Radio Code eingeben musste.
-- Das ist ja auch so korrekt ! oder ? --
( PS: ich habe einen Code aktiviert )

Wie ich ja bereits sagte : waren danach dann meine Getriebeprobleme weg, so wie eben auch das Wischerproblem !
Danach war alles tip top !

Dirk7007
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2015, 11:57

Re: Reset Regensensor / Scheibenwischer BMW E38

Beitrag von Dirk7007 » 14.05.2015, 14:50

so ich habe jetzt 24 Stunden überbrückt und nix aber gar nix ist passiert !

Also jetzt muss ich mal ganz dumm Fragen :

Ich klemme die Batterie ab - PLUS und MINUS !
Dann verbinde ich PLUS und MINUS ( logischerweise die Anschluss-Kabel nicht die Pole der Batterie ;) .. )
Zündschloss auf Stellung 2 so das ALLE Verbraucher zugeschaltet sind !
( habe jetzt beim nächsten 24 Stundenversuch auch mal Licht, Scheibenwischer und Blinker auf An geschaltet wären ich überbrücke )

Wenn ich nun die Batterie wider an klemme morgen ...
müsste mich doch der Bordcomputer auffordern den PKW Code einzugeben !?
( unser X5 fordert mich hier schon dazu auf wenn die Batterie nur mal 30min kompl. leer war !!! )
Ich kann mich auch dran erinnern das das unser E38 so will, als ich das vor ein paar Jahren machte !

Dann kann ich mir sicher sein das die Überbrückung 100% geklappt hat, wenn er den Code will !

Ist das so korrekt !?

( PS: der E38 hat auch einen Code ich habe den selbst nochmal zur Sicherheit geändert, vor ein paar Tagen ! )

Irgendwie hab ich das Gefühl mein E38 verarscht mich !


So oder so ich habe mir jetzt ein Diagnosegerät bestellt ....
BMWScanner der Auslesen und Löschen kann .... weil mit BMW und Fehlerspeicher auslesen bekommt man ja so gut wie gar kein Termin !

Dirk7007
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2015, 11:57

Re: Reset Regensensor / Scheibenwischer BMW E38

Beitrag von Dirk7007 » 18.05.2015, 12:46

so ich habe dann mal ausgelesen :

Leider war ich 1mal zu schnell beim löschen ;) ..
beim 1. Auslesen hatte ich einen FehlerCode für das Wischer-Relais ( ZKEIII GM1 ) nach dem löschen ist er nicht mehr aufgetaucht aber der Wischer wischt fröhlich weiter !

nunja ....

Ergebnis der anderen Daten VOR dem Löschen :


ASC/DCS
FC 06 - Drehzahlfuehler vorne rechts
FC 70 - CAN Kobiinstrument

DME/DDE Motorsteuergerät
FC E4 - Gemischaufbereitung Bank 2, zulässiger Bereich überschritten
FC E3 - Gemischaufbereitung Bank 1, zulässiger Bereich überschritten
FC CB - Gemischaufbereitung Bank 2, am Regelanschlag
FC CB - Gemischaufbereitung Bank 1, am Regelanschlag
FC F2 - Verbrennungsaussetzer Zylinder 5
FC F0 - Verbrennungsaussetzer Zylinder 3
FC F3 - Verbrennungsaussetzer Zylinder 6
FC EF - Verbrennungsaussetzer Zylinder 2
FC EE - Verbrennungsaussetzer Zylinder 1
FC E1 - Verbrennungsaussetzer Zylinder 4

EGS
FC 30 - Wandlerkupplung zu hoher Schlupf (P0740 )

EWS
FC 0F - Unknown
FC 03 - Unknown
FC 00 - Unknown
FC 33 - Unknown

MRS
FC 02 - Ausfallwarnlampe

NACH dem Löschen und 20min Fahrt inkl. alles 1 mal an und aus geschaltet :


ASC/DSC
FC 06 - Drehzahlfuehler vorne rechts
FC 70 - CAN Kobiinstrument

DME/DDE Motorsteuergerät
FC E4 - Gemischaufbereitung Bank 2, zulässiger Bereich überschritten
FC E3 - Gemischaufbereitung Bank 1, zulässiger Bereich überschritten
FC CB - Gemischaufbereitung Bank 2, am Regelanschlag
FC CB - Gemischaufbereitung Bank 1, am Regelanschlag

GM ZKE III GM1 Grundmodul
FC 31 - Unknown


Hier nun natürlich erst mal die Frage :
- sind die DME/DDE Fehler tragisch oder nicht ? ( ich weis betrifft jetzt nicht die Wischer ! )
- ABS ...hmm ... hört sich nicht so gut an !?

Antworten

Zurück zu „E38 - 7er ab 1994“