E65/E66 - 7er ab 2001standlichtbirne wechseln bei Xenon Scheinwerfern

7didi
Beiträge: 5
Registriert: 03.08.2008, 22:43
Wohnort: Nähe Wiesbaden

standlichtbirne wechseln bei Xenon Scheinwerfern

Beitrag von 7didi » 03.08.2008, 22:52

Modell/Baujahr: 745i E65 12/200
Antriebsart: Benzin
Getriebe: Automatik
Fehler tritt auf: Immer

Hallo,
kann mir jemand sagen, wie man die Standlichtbirne (rechts) bei Xenon-Scheinwerfern auswechselt?

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 2452
Registriert: 25.06.2004, 00:27
Eigener Benutzertitel: Ich halt`mich raus!
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 03.08.2008, 23:46

Lt. Reparaturanleitung muß die Stoßstange abgenommen werden,um an die Standlichtbirne zu kommen, Arbeitsaufwand 14 AW, also eine gute Stunde...
Leider habe ich es selber noch nicht gemacht, kann dir somit auch keine hilfreichen Tipps geben. Ich weiß aber von anderen Modellen mit ähnlichem Aufwand, bei denen es reicht,den Scheinwerfer zu lösen und nach vorn zu klappen, um an die Lampe zu kommen.

Nachtrag nach 10 Minuten:

Wenn die Stoßstange herunter ist bietet es sich natürlich an, die Standlichter beider Seiten zu erneuern.. :wink:

7didi
Beiträge: 5
Registriert: 03.08.2008, 22:43
Wohnort: Nähe Wiesbaden

Beitrag von 7didi » 05.08.2008, 01:06

Hallo,
Ich habe den Scheinwerfer gelöst. Er läßt sich ca. 5 cm nach vorn schieben ohne die Stoßstange zu lösen. Allerdings weiß ich nicht wo sich die Standlichtbirne befindet. In der Mitte des Scheinwerfers oben befindet sich ein Deckel hinter dem ein elektrischer Verbraucher befindet, allerdings keine normale Glühlampe. Ist das evtl das Standlicht? Was ist das für eine Birne und wie kann man sie herausmachen. Da man sehr schlecht da drankommt und ich auch nichts kaputtmachen will brauchte ich hier fachlichen Rat!
Gruß :?:

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 2452
Registriert: 25.06.2004, 00:27
Eigener Benutzertitel: Ich halt`mich raus!
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 05.08.2008, 07:05

Hilft dir das weiter? Klick!

7didi
Beiträge: 5
Registriert: 03.08.2008, 22:43
Wohnort: Nähe Wiesbaden

Beitrag von 7didi » 06.08.2008, 00:18

ja, wie ich schon vermutet habe, hinter der ovalen Kappe sitzt das Leuchtmittel für das Standlicht. Man kommt da wirklich schlecht dran. Die Kappe habe ich mit Hilfe eines Gurtstücks drehen können (ca. 30 Grad); dann kann man sie abnehmen und sieht hinter einer Blechtraverse versteckt das Leuchtmittel.
Ist das eine Speziallampe? wie ist sie denn befestigt? -mit Gewinde, Bajonettverschluß, Andruckfedern? Das kann man leider nicht erkennen.
Gruß und vielen Dank für die Hilfe
javascript:emoticon(':oops:')
Embarassed

Antworten

Zurück zu „E65/E66 - 7er ab 2001“